Dornbirn´s U20-Team feiert 10. Sieg en Suite gegen Montreux

Die Siegesserie der Dornbirner reißt nicht ab. Mit dem klaren Heimerfolg über Montreux fuhr die Kaul-Truppe den 10. Sieg en Suite ein und bewahrt weiterhin die Ungeschlagenheit in der Schweizer Meisterschaft. Nach einer 2:0 Führung nach neun Minuten wollten sich die Hausherren schon einwenig zurücklehnen, doch eine rote Karte durch Jochum brachte die Westschweizer mit zwei Treffern innert einer Minute wieder ins Spiel, ehe Fäßler die Hausherren mit einem Hammer von der Mittellinie eine Sekunde vor der Pause wieder in Führung brachte. Die Gäste konnten nach Wiederanpfiff nur noch einmal per direktem Freistoß dran bleiben, danach zogen die Dornbirner auf und davon. Vor allem Hagspiel, der bereits bei den Herren zuvor ordentlich Einsatzzeiten bekam, war mit fünf Treffern das Maß aller Dinge. Am Ende leuchtete ein verdienter 8:3 Erfolg von der Anzeigetafel.

 

 

U20 Schweizer Meisterschaft

RHC Dornbirn – Montreux HC   8 : 3 (3 : 2)

Strafen: 2 x 2 Min. Hagspiel, Mostögl, 1 x rote Karte Jochum

Tore: Hagspiel 5, Fäßler 2, F. Lechleitner

Bilder vom Spiel

Bilder vom Spiel

Video vom Spiel

Translate »

Pin It on Pinterest

Share This
X