Dornbirn bereits mit dem Rücken zur Wand

Die Dornbirner stehen im Playoff-Viertelfinale der Schweizer NLA bereits nach einem Spiel mit dem Rücken zur Wand. In einer spannenden Partie unterlagen die Messestädter dem Favoriten Diessbach am Samstag auswärts mit 3:2 und liegen in der „Best-of-three“ Serie mit 0:1 zurück.

 

Die Gende-Boys überstanden die ersten 17 Powerminuten der Hausherren zu Beginn gut, danach jubelten die Seeländer durch einen verwerteten direkten Freistoß im Nachschuss nach blauer Karte durch Gomez. Beim zweiten Gegentreffer in der 22. Minuten durch Wyss reagierten die Dornbirner nach einem Schiedsrichterpfiff zu wenig schnell, was die Titelaspiranten eiskalt ausnutzten. Kurz vor der Pause musste Salgueiro auf die Strafbank, Youngster Fäßler zögerte beim direkten Freistoß nicht lange und knallte den Ball zum 1:2 Anschlusstreffer in die Maschen. Nach Seitenwechsel stellten die Diessbacher den Zwei-Tore-Vorsprung durch ein Weitschusstor wieder her, danach meldeten sich Stockinger & Co wieder zurück und waren mindestens ebenbürtig. Torchancen wurden erarbeitet wie noch nie zuvor gegen die starken Schweizer, jedoch fand der Ball den Weg nicht ins Gehäuse. Während die Offensivabteilung vorne ausließ, hielt Torhüter Mirantes seine Mannen mit zahlreichen Abwehrparaden im Spiel. Als Hagspiel nach schöner Gomez-Vorlage auf 2:3 verkürzte, schöpften die Messestädter nochmals Hoffnung doch die Zeit reichte nicht mehr. Zum Schluss fehlte einwenig das Glück um eine Verlängerung zu erzwingen, alles in allem war dennoch eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber den Qualifikationsspielen ersichtlich.

 

„Wir lassen die Köpfe aber nicht hängen und blicken bereits wieder auf Samstag, den 7. April, denn dann steht mit getauschtem Heimrecht das zweite und hoffentlich nicht letzte Spiel auf dem Programm“, so der einwenig verärgerte Dominique Kaul.

 

 

Schweizer NLA

RHC Diessbach – RHC Dornbirn    3 : 2 (2 : 1)

Schiedsrichter: Lewis, Rubi

Strafen: 1 x 2 Min. Gomez, 1 x 2 Min. Salgueiro

 

RHC Diessbach: Pinto Gaspar Da Silva, Klöti; Wyss 2, Kissling, Salgueiro, Villamil Novoa, Arn, Galan 1, Oliveira Faria, Schmid

 

RHC Dornbirn: Mirantes, Gomes Da Silva; Kaul, Hagspiel 1, Gomez del Torno, Rodriguez, Fäßler 1, Brunner, St. Sahler, Stockinger

 

 

Video-Highlights vom Spiel:

http://rollersports.sportvideos365.com/rhcdi//video/rollhockey/nla/24-03-2018/rhc-diessbach-rhc-dornbirn/263-goal-3:2-rhc-dornbirn-62

 

 

 

Tabellen, Resultate, weitere Begegnungen, … unter:

www.rhc-dornbirn.com

www.facebook.com/RHCDornbirn

www.rollhockey.ch

Highlights vom Spiel

Translate »

Pin It on Pinterest

Share This
X